. Flechtarbeiten

Flechtarbeiten

Wie kann ich Lebensdauer des Geflecht erhöhen?

Um die Lebensdauer des Geflechts zu verlängern, können Sie bei uns folgende Zusatzleistungen buchen:
Zusatzleistung 1: Scharfe Innenkanten der Bohrlöcher abrunden
Zusatzleistung 2: Scharfe Innenkanten der Stuhlzarge abrunden

Scharfe Kanten an den Bohrlöchern und an der Innenseite des Stuhlrahmens (siehe Bild unten) beeinträchtigen die Lebensdauer des Geflechts. Sie können bei uns diese Leistungen zusätlich buchen um die Lebensdauer des Geflechts zu erhöhen. Preise bitte telefonisch erfragen.

3

Das Geflecht

Stuhlflechtrohr (oder „Rattan“) ist ein Naturprodukt und eine besonders elegante Form des Möbelgeflechts. Es ist in der Regel zunächst hell und dunkelt mit der Zeit schön nach. Es gibt viele Anfragen hierzu, warum das Geflecht am Anfang so hell sei. Das Geflecht fängt ca. 3 Monate nach Einsatz abzudunkeln.  Neues Geflecht beizen wir grundsätzlich nicht.

Bei der Auswahl von Geflechtmustern für handgeflochtenen Arbeiten gibt es eine Preisangabe. Den Preis für das Beflechten einer Fläche können Sie ermitteln, indem Sie die Bohrlöcher im Holzrahmen am Rand der zu beflechtenden Fläche zählen. Die Anzahl der Bohrlöcher multiplizieren Sie dann mit dem angegebenen Preis.

Restaurierung

Bezüglich der Reparaturarbeiten bieten wir Ihnen je nach Bedarf eine Komplettrestaurierung Ihres Stuhles an.

Dies beinhaltet unter anderem: Farbanpassungen, komplette Verleimarbeiten, sowie das Entfernen alten Lacks, Neubeizen / Neulackieren, Beizen / Nachdunkeln nach alter Flechtvorlage, das Kitten von Wurmlöscher und die Ergänzung abgebrochener Füsse und anderer Kleinteile.

7

Geflechtpflege

Das Geflecht kann je nach Raumtemperatur oder Feuchtigkeit trockener (spröde) werden. Auch bei Räumen mit Fussbodenheizung kann es zur Austrocknung des Geflechts kommen.

Um diesen Prozess zu verlangsamen kann man 2 oder 3 mal im Jahr das Geflecht mit Citronenöl oder Danish Öl pflegen. Oder Sie benutzen eine Mischung aus einem Teil gekochten Leinöl und 2 Teilen Verdünner.